Archive for November 2009

h1

Muppets – Bohemian Rhapsody

26. November 2009

Absolut gigantomanisch gut: Die allseits bekannten Muppets covern den Bohemian Rhapsody von Queen. Das MUSS man gesehen haben! ;-)

h1

Katein’s Video Game Classics

22. November 2009

Die besten Video Games  Zeiten waren jene, als die Spielfiguren noch 2D und arg verpixelt aussahen und Programmierer noch mit Ideen anstatt grafischen Megaeffekten aufwarten mussten, um die Spieler zu fesseln. Da nicht nur ich so denke  sondern viele Leute die ‚gute alte Zeit‘ vermissen, gibt es so interessante Webseiten wie Katein’s VideoGameClassics. Hier findet der interessierte Retro-Zocker die neuesten Informationen zu Remakes und Weiterentwicklungen alter Spielehits. Unbedingt vorbeisurfen und bookmarken!

Link: Katein’s Video Game Classics

h1

5 Jahre Hartz IV – 5 Jahre AQA!

18. November 2009

5 Jahre Hartz IV – 5 Jahre AQA!
Kein Grund zum Feiern!
und die Krise macht nichts besser…
Freitag, 27.11. 2009, 18 Uhr im DGB-Jugendheim Hanau

Diskussionsveranstaltung mit Prof. Dr. Peter Grottian aus Berlin
Vorstellung einer neuen Broschüre zu den Praktiken der AQA

Peter Grottian ist als Sozial- und Arbeitsmarktwissenschaftler in den sozialen Bewegungen aktiv, er streitet – u.a. im Aktionsbündnis Sozialproteste – von Beginn an gegen die Agenda 2010 und ihr Herzstück Hartz IV. Er wird Bilanz ziehen zu den Auswirkungen dieses einschneidenden sozialen Angriffs, aber auch die Widerstandsgeschichte nachzeichnen und mögliche Perspektiven zur Debatte stellen.

Der Abend soll gleichzeitig genutzt werden, um eine neue lokale Broschüre vorzustellen, die aus verschiedenen Blickwinkeln die alltägliche Auseinandersetzung mit der im Main-Kinzig-Kreis für Arbeitslosengeld II zuständigen GmbH für Arbeit, Qualifizierung, Ausbildung (AQA) thematisiert.

Aus dem Vorwort: „Wir hoffen, dass unser Heft zum ´5-Jahres-Jubiläum` von Hartz IV dazu beiträgt, dass sich immer weniger Menschen stillschweigend gefallen lassen, wie hier in Hanau und Main-Kinzig-Kreis von der AQA mit ihnen umgegangen wird. Widerstand tut not! Ganz alltäglich, aber auch immer wieder in öffentlichen Protesten. Und das gilt insbesondere in Zeiten der Krise, wenn doch zum einen absehbar ist, dass die Zahl der Arbeitslosen nochmal stark zu- statt abnehmen dürfte, sobald Kurzarbeiterprogramme und ALG I auslaufen. Zum anderen aber auch, weil die ´Herrschaften da oben` bekanntlich die immensen neuen Krisenschulden ´nach unten` abwälzen wollen. Neue soziale Angriffe und neue Kataloge der Zumutungen sind jedenfalls zu erwarten, und die AQA-Bürokratie dürfte wieder an vorderster Front dabei sein, wenns um Kürzungen und Gängelungen geht. Umso wichtiger, dass sich der Widerstand gegen das Hartz-IV-Regime auf verschiedensten Ebenen weiterentwickelt und entschiedener als bislang zum Ausdruck kommt: Wir zahlen nicht für Eure Krise!“

Veranstaltet vom Basta-Cafe-Hanau
E-Mail: basta-hanau@kein.org
V.i.S.d.P.: Elise Gimpel, Metzgerstrasse 8, 63450 Hanau

h1

Der virtuelle Artikel

17. November 2009

… oder: Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Schmutz werfen
von Alex Cee

An der journalistischen Güte des Spiegels schieden sich schon länger die Geister. Nun allerdings dürften sich sehr dunkle Wolken über der einstigen Sperrspitze der bundesdeutschen Demokratie zusammenbrauen. Während sich das Nachrichtenmagazin am Wochenende dazu hinreißen ließ, einen hässlichen und ehrabschneidenden Artikel über die angeblichen Beweggründe Lafontaines zum Rückzug von der Fraktionsspitze ins Heft zu schmieren (Affaire mit Parteigenossin Wagenknecht), kommt nun das wahre Motiv ans Tageslicht: Krebs!

Hetzkampagne gegen Lafo bei SPON

Interessanterweise lässt sich der oben verlinkte Artikel auf Spiegel Online nicht mehr finden! Sämtliche Verlinkungen sind gelöscht, alle Schlagwörter entfernt, kein Hinweis auf die Existenz des Beitrags auf der ganzen Seite! Nur über die Toplisten und Google und lässt sich der „virtuelle Kanditat“ noch finden. Wer jetzt noch an einer Hetzkampagne gegen Lafontaine und die Linke zweifelt muss blind sein. Außerhalb einer halbwegs ehrlich gelebten Demokratie gibt es übrigens einen schönen Begriff für diese Art der Berichterstattung: Propaganda!

h1

Zu spät! Windows 7

14. November 2009

Toby Turner hat ein lustiges Lied über das neue Windows 7 geschrieben und ein Video dazu gedreht. Er selbst gibt an, zwei Laptops mit Windows Vista zu besitzen und bei beiden immer wieder Probleme mit dem berühmt-berüchigten „Blue Screen“ zu haben. In Wirklichkeit ist er ganz gespannt auf sein neues Windows… ;-)

h1

Aktuelles zur Schweinegrippe (14.11.2009)

14. November 2009
Aktuelles zur Schweinegrippe

Satirisches Bild für unsatirische Nachrichten

Wie bereits gestern geschrieben, liste ich an dieser Stelle eine Links- bzw. Schlagzeilensammlung zum Thema Schweinegrippe auf. Über den jeweiligen Wahrheitsgehalt bei Meldung auf (teilweise kleineren und unbekannteren) Medienseiten sollte sich jeder selbst ein Bild machen. Im Falle wichtiger neuer Meldungen wird dieses Posting noch am gleichen Tag aktualisiert. Ihr dürft auch gerne weitere Links in die Kommentare posten!

Zweiter Deutscher nach Schweinegrippe-Impfung gestorben!
Nach dem ersten Todesfall in Deutschland, der im zeitlichen Zusammenhang mit der Schweinegrippe-Impfung stand, starb nun ein 46-Jähriger Wuppertaler, nur einen Tag nach der Schweinegrippe-Impfung. Er wurde von einem Arbeitskollegen tot auf der Toilette gefunden. (weiterlesen bei Junge Medien Hamburg)

Symptome: Schweinegrippe Anzeichen erkennen
Wie erkennt man das man an Schweinegrippe erkrankt ist, was sind die Symptome der Schweinegrippe oder was sind Anzeichen der normalen Grippe, diese Frage stellen sich gerade tausende Menschen. (weiterlesen bei Pressmap.de)

Frankfurt erklärt Eintreten des Pandemiefalls
13. November 2009 Wegen des massiven Anstiegs der Zahl von Neuerkrankungen an Schweinegrippe in den vergangenen Tagen hat die Stadt Frankfurt öffentlich das Eintreten des Pandemiefalls erklärt. (weiterlesen bei FAZ.net)

Kölns Schorch und Eintrachts Alvarez: 2 Spieler mit Schweinegrippe
Jetzt legt die Schweinegrippe auch die Bundesliga flach! Christopher Schorch (20) vom 1. FC Köln hat’s erwischt. Er liegt im Bett, sagt: „Mir geht es total beschissen. Zeitweise hatte ich sogar über 40 Grad Fieber. (weiterlesen bei BILD Online)

Video zur Schweinegrippe Epidemie 1979 in den USA
Deutsche Übersetzung eines Beitrags von 1979 in „60 Minutes“ des Senders CBS über die Schweinegrippe-„Epidemie“ 1976 in den USA. Er wurde nur ein Mal ausgestrahlt und verschwand dann im Archiv! Wo ist die Pandemie geblieben? (Video anschauen bei YouTube)

 

h1

Aktuelles zur Schweinegrippe (13.11.2009)

13. November 2009
Es herrscht Verunsicherung in Deutschland zum Thema Impfung gegen die neue Grippe. Deswegen sollte sich jeder ein eigenes Bild dazu machen. Folgendes ist eine Links-/Schlagzeilensammlung zu Informationen rund um die Schweinegrippe:

Schweinegrippe: Aktuelle Zahlen und Daten
Ab Samstag entfällt für Ärzte in Deutschland bei reinen Schweinegrippe-Verdachtsfällen und bei Grippe-Fällen ohne Labornachweis die Meldepflicht. Mit der am Freitag im Bundesanzeiger veröffentlichten Änderung zur Meldepflicht bei Influenza sollen Ärzte entlastet werden. Die Bundesbehörden gehen davon aus, dass sich seit Mai etwa 55.000 Menschen in Deutschland mit Schweinegrippe infiziert haben. Hier die aktuellen Zahlen. (weiterlesen bei der Ärztezeitung)

 

SCHWEINEGRIPPE-IMPFUNG – PEI: Squalen ist kein Problem
Die Diskussion um die Sicherheit des Schweinegrippe-Impftstoffs Pandemrix ist in den vergangenen Tagen durch eine über das Internet verbreitete Kettenmail erneut angeheizt worden. In der E-Mail warnt eine Frankfurter Ärztin davor, das Adjuvans Squalen könne zum so genannten Golfkriegs-Syndrom (GWS) führen. Das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) wies die Vorwürfe zurück und betonte in einer Stellungnahme, es gebe keinen Anlass zu Sorge. (weiterlesen bei Apotheke Adhoc)

 

Impfung gegen Schweinegrippe: Frankfurter Ärztin warnt vor Impffolgen
Die Frankfurter Allgemeinmedizinerin Juliane Sacher warnt auf ihrer Internetseite vor möglichen Spätfolgeschäden durch die Impfung gegen Schweinegrippe. „Die beiden Impfstoffe gegen die so genannte Schweinegrippe Pandemrix® und Focetria®, enthalten als Adjuvans (Impfverstärker ) Squalen. (weiterlesen bei jungeMedienHamburg)

 

Schweinegrippe-Impfung wird laut Umfrage in Deutschland weitgehend abgelehnt
Nach wie vor gehen die Meinungen zur Schweinegrippe-Impfung auseinander. Nachdem die Schweinegrippe-Impfung anfangs sehr schleppend anlief, soll es kurze Zeit später einen großen Andrang gegeben haben, so dass es bei der Bereitstellung des Impfstoffes zur Immunisierung gegen das A/H1N1-Virus zu Engpässen gekommen ist. (weiterlesen bei Topnews.de)

 

SCHWEINEPANIK – Ruediger Dahlke über Schweinegrippe
Kaum hatten wir der vor wenigen Jahren an alle Wände gemalten Gefahr von SARS, der chinesischen Lungenentzündung, erfolgreich getrotzt, wurde uns die Vogelgrippe als dramatische Seuche angedroht und jetzt steht uns angeblich die Schweinegrippe ins Haus. Immerhin kann diese von Mensch zu Mensch übertragen werden, bei der Vogelgrippe musste man ja noch „mit Vögeln vögeln“, um überhaupt eine Infektionschance zu haben. Die Schweinegrippe wird bisher in Europa vor allem medial übertragen und als Gefahr unglaublich aufgebauscht. Kaum ein Medium, das der allgemeinen Angstmache widerstand. (weiterlesen bei Spuren.ch)

 

Schweinegrippe: Höchste Warnstufe
Die Angst vor der Schweinegrippe geht um – und beschert Pharmakonzernen Milliardenprofite. Viele Experten macht das skeptisch: Die Pandemiegefahr halten sie für eine Inszenierung der Industrie – und das Virus sogar für nützlich. (weiterlesen beim Tagesspiegel)

 

Schweinegrippe: Große Gefahr oder Panikmache?
Die Schweinegrippe versetzt die Menschen in Angst und Schrecken. Doch schaut man genauer hin, ist die „normale“ Grippe gefährlicher. (weiterlesen bei GMX)

 

IMPFTOURISMUS BEI SCHWEINEGRIPPE
Zum „kleinen Pieks“ nach Österreich. Obwohl nur jeder vierte Deutsche sich gegen Schweinegrippe impfen lassen will, verzeichnet Österreich einen Zustrom impfwilliger Deutscher. (weiterlesen bei Abendblatt.de)