Posts Tagged ‘Vlog’

h1

Neues im August 2017

24. August 2017

Auch wenn der „Podcast-Sommerloch“ im August bekanntlich seinen Höhepunkt feiert, gibt es dennoch auch diesen Monat einige neue Inhalte aus dem Hause Frankster zu vermelden, z.B. diese hier:

 

31.8 –
Die SUPER NINTENDO Classic Mini Ausgabe (VIDEOSPIELUNKE #3)

Ende September erscheint der neue Classic-Ableger der klassischen SUPER NINTENDO Konsole als Mini-16-Bit-Gerät mit 21 fest installierten Spielen unserer Jugend. Grund genug für Keoma02 und den Frankster in der einzig regelmässig erscheinenden Telespiele-Hördateiensammlung im gesamten deutschsprachigen Hochgeschwindigkeitsnetz über alle Highlights zu sprechen und die ein oder andere Erinnerung an „damals“ zu teilen.

 

31.8 –
Das totale Lieferservice-Chaos mit Keoma02 (SUPPORTSTATION #8)

Gemeinsam mit Keoma02 unterhalte ich mich über Foodportale und was ihm dabei kürzlich widerfahren ist… exklusiv für Unterstützer auf http://www.patreon.com/isolierstation

 

23.8 – Das „tollste“ Einkaufszentrum der Welt (0815 VLOG)

Gesammeltes Material in Bild & Ton vom August 2017

 

21.8 – Bullys Killerclowns und der dunkle Turm (GLOTZCAST #52)

2017 ist noch lange nicht vorbei und viele Filmkracher stehen noch in den Startlöchern oder sind gerade erst gestartet, darunter die „Bullyparade“, der „Dunkle Turm“, das Remake von „ES“ oder auch der dritte Teil der Pixar-Reihe „Cars“. Außerdem finden wir in dieser Ausgabe des GlotzCast heraus, warum der neue „Planet der Affen“-Film nach „Prevolution“ und „Revolution“ nicht „Evolution“ sondern „Survival“ heißt…

 

13.8 – UNGE VERLETZT LeFloid? Kanzlerin sprachlos? (ISOLIERSTATION #246)

In der 246. Ausgabe der ISOLIERSTATION beschäftigen sich Keoma02 und der Frankster mit dem bevorstehenden YouTube-Interview der Kanzlerin und haben diesbezüglich nicht nur ganz exklusive Neuigkeiten zu einem bisher ungenannten fünften Interviewer im Bunde, sondern enthüllen auch die potentielle Identität der Verlobten von LeFloid. Außerdem: Verschwindende YouTube Neuigkeiten, News(time)-Reaction und die Weltpremiere des „Hoolinerd Performance Art Project“ :)

 

02.8 – Wie gut/schlecht/egal ist ALIEN: Covenant? (GLOTZCAST #51)

Prometheus war einer der besseren, wenn auch umstrittensten Science-Fiction-Filme der letzten Jahre. Mit „Alien: Covenant“ fand er dieses Jahr eine Fortsetzung, die das „Alien“-Franchise zugleich wieder mehr in den Vordergrund stellt. Ob das gelungen ist oder für die breite Maße wieder ein Schuss in den Ofen darstellt, diskutieren Mel und der Frankster in dieser Folge des GlotzCast.

 

Weitere – teilweise exklusive – Inhalte (z.B. die SupportStation und ISOLIERSTATION Classic-Ausgaben aus dem ersten Erscheinungsjahr) sowie Sneak Previews der meisten meiner Podcast-Projekte gibt es Tage vor der eigentlichen Veröffentlichung für alle meine Unterstützer auf http://www.patreon.com/isolierstation

h1

Extreme Sports – Der Berg ruft!

20. Juni 2015

Ein 0815 Vlog vom 18. Juni 2015
weitere Videos auf meinem YouTube-Kanal

Dieses Mal nehme ich euch mit zum (un)extremen Mountain Climbing, genauer gesagt besteige ich in diesem Video den berühmt-berüchtigten Mount Everest … im Odenwald. Gratulationen zur Bewältigung meiner sportlichen Ausnahmeleistung könnt ihr gerne in den Kommentaren los werden, Autogramme gibt es auf Anfrage mit wasserfesten Farben auf die nackte Haut ;-)

 

h1

#videoabend – oder: Warum Christoph Krachten (k)ein Licht aufgeht

16. Juni 2015

0815 Vlog vom 12. Juni 2015
weitere Videos auf meinem YouTube-Kanal

Einmal mehr gilt: Ein gänzlich interaktiver Vlog, Kommentare ausdrücklich erwünscht! Dieses Mal spreche ich über den #videoabend, der im Rahmen des diesjährigen Webvideopreis vor einigen Tagen im WDR ausgestrahlt wurde und warum ich denke, dass Christoph Krachten uns alle für grenzdebil hält. Eure Meinung dazu?

Hintergrundmusik: Broke For Free – Something Elated

h1

Bienenstich!

30. Mai 2015

Geschichten aus dem Wald – Episode 2 vom 25.5.2015

Wer macht sich eigentlich überhaupt noch die Mühe und schreib hier ausführliche Video-Beschreibungstexte mit wertvollem Inhalt in der Hoffnung, jemand würde dies ernsthaft lesen und vielleicht sogar damit interagieren? Richtig: Ich!

Allerdings nicht für dieses Video! Da fällt mir nämlich spontan gar nichts ein, was ich euch erzählen könnte und euch NICHT den ultimativen Spaß an diesem kleinen Webvideo-Ereignis nehmen würde. Von daher rate ich euch dringenst auf das Video zu klicken… oder wenn es schon läuft, endlich aufzhören diesen sinnlosen Text hier zu lesen, sondern eher den fast schon philosphischen Worten des Typs im Clip zu lauschen. Natürlich soll euch das dazu anregen, den Daumen nach oben zu drücken und folgend einen Kommentar zu hinterlassen – fernab von „erster!“ oder „Bratwurst“, sondern voller schriftlicher Inbrust. Quasi ein kleines Meisterwerk in mehreren Buchstaben, dass euch und vor allen Dingen mich zum Nachdenken zwingen soll. Also haut in die Tasten und teilt das Video. Zeigt es euren besten Freunden. Und den „so lala“-Freunden. Und vielleicht auch den Leuten, die ihr gar nicht so leiden könnt. Dazu eignet sich am Besten Facebook, denn da hat man bekanntlich all die Leute in seiner Freundesliste, mit denen man zurecht seit Jahren nichts mehr zu tun haben will. Und die Oma kann auch gleich mitlesen. Total Knorke!

Die musikalische Untermalung heißt „Carefree“ und stammt von Kevin MacLeod. Mehr GEMA-freie Mukke vom Interpreten gibt’s übrigens unter http://www.incompetech.com

h1

Noch ein Vlog aus London

20. Mai 2015

Weiter geht’s mit Material aus London – darunter ein Besuch in meiner Sommer-Residenz, einem sportlichen Treppenausflug und einem ziemlich merkwürdigen „Doktor“-Vorfall. Solltet ihr Teil 1 (von 2) verpasst haben, findet ihr ihn übrigens auch in meinem Blog > hier

 

h1

Ein Vlog aus London

12. Mai 2015

Letztes Jahr war ich mit meiner schlechteren Hälfte im Herzen Londons. Da Videos bei mir teilweise das sind, was für andere Leute Wein ist, musste das Material erst mal einige Zeit auf der Festplatte reifen. Jetzt ist es aber vollmundig im Geschmack mit einer herben Kork-Note und wartet darauf, in zwei Teilen in die YouTube’osphäre gesch…ossen zu werden. Fortsetzung folgt also demnächst!

 

h1

WHAT DOES THE HERRNEWSTIME SAY?

6. Mai 2015

Wer andere Leute bei YouTube kritisiert, muss auch beweisen, dass er es absolut nicht besser machen kann – Im Gegenteil! ;)

Ich habe beschlossen meine amateurhaften YouTube-Kenntnisse ab jetzt wieder regelmäßiger in Videoform einzusetzen um meine fünf Stammzuschauer zu unterhalten. Den Anfang macht eine Ausgabe vom 0815 Vlog, in der unschwer zu erkennen ist, dass ich derzeit noch mit dem berühmt-berüchtigten „iBlali Tronajer“ zu kämpfen habe, der mein Schnittprogramm infiziert hat. In den nächsten Wochen lade ich außerdem mein London-Material vom letzten Jahr hoch und probiere ein neues Solo-Format. Wer nichts verpassen (und mir eine Freude machen) möchte, ist herzlich eingeladen zu kommentieren & zu abonnieren!

 

0815 Vlog vom 5.5.2015
weitere Videos auf meinem YouTube-Kanal