Archive for Mai 2011

h1

Lesenswert (Marcell D’Avis, Tumblr, Hulk Hogan, Hanau, Maintal)

31. Mai 2011

Gespräch mit Marcell D’Avis: Das real existierende 1&1-Aushängeschild – Seit 2009 geistert Marcell D’Avis als „Leiter Kundenzufriedenheit“ durch die Werbespots des DSL-Providers 1&1. Viele sagen: Den gibt’s gar nicht wirklich, das ist ein Schauspieler. Falsch: Wir haben den Mann getroffen – und er liest tatsächlich manchmal seine Mails. (weiterlesen be9 Financial Times Online)

10 Gründe, warum Tumblr super ist! – Da haben wir uns gerade an flickr, twitter und resizr gewöhnt, jetzt kommt noch ein Web 2.0 Ding mit so einem bescheuerten Namen? Wer braucht das denn, bitte? Das waren zumindest meine Gedanken, bevor ich mir den Dienst mal aus der Nähe angeschaut habe. Doch siehe da: Tumblr ist ist kein pseudo-wichtiges Socialweb-Tool, sondern einfach nur eine Blogging-Software für kleinere, multimediale Blogs. Und genial ist Tumblr dazu noch. Herausgekommen ist… (weiterlesen bei Gefahrengut)

Hulk Hogans Main Event für Kinect angekündigt – Der Hulkster kommt auf die Xbox und übt mit euch, wie ihr richtig Shirts zerreist. Das sogar noch exklusiv für die Xbox 360 KINECT. Majesco Entertainment kündigte dies Woche das erste Performance basierte Wrestlingspiel an, das in Form von Hulk Hogans Main Event daher kommt. In Hulk Hogans Main Event könnt ihr euch selbst zum Wrestler machen und in den Ring steigen. (weiterlesen bei XBoxDynasty)

Postcarré Hanau: Bei den Großen läuft es gut – Seit einem halben Jahr hat das Einkaufszentrum Postcarré auf dem früheren Schlachthof-Gelände geöffnet. Die Händler sind unterschiedlich zufrieden. Immerhin: Die befürchteten Probleme mit Dauerparken sind ausgeblieben. Vor dem Einkaufszentrum Postcarré sind alle ebenerdigen Parkplätze belegt, wie fast immer. In den Märkten und kleineren Geschäften ist der Betrieb überschaubar, es gibt keine Warteschlangen, aber gähnende Leere herrscht auch nirgendwo. Es ist später Vormittag, die Temperaturen sind frühsommerlich warm. „Gerade läuft es etwas schleppend, das liegt… (weiterlesen bei der Frankfurter Rundschau)

Maintal: Beitragsärger geht weiter – Stadtverwaltung im Kreisverkehr: zwei Jahre nachdem die Straßenbeitragssatzung in Maintal zum zweiten Mal gekippt wurde, ist die Erhebung erneut aktuell. Mitte Mai hat die Kommunalaufsicht der Main-Kinzig-Kreises den Magistrat aufgefordert, „unverzüglich“ und „rückwirkend“ zum Jahresbeginn 2011 eine solche Satzung anzuwenden. Maintal ist die einzige Kommune im Kreis, die darauf verzichtet, Anrainer beim Bau oder der Sanierung von Straßen zur Kasse zu… (weiterlesen bei der Frankfurter Rundschau)

Advertisements
h1

Neu: @Besserwixer bei #Tumblr

17. Mai 2011

Follower meines @Besserwixer -Accounts bei Twitter werden es in den letzten Tagen bereits bemerkt haben: Als Diplom-Web 2.0 Dödel bin ich zwischenzeitlich auch bei Tumblr angekommen.

Tumbr? Was ist das überhaupt?

Befragen wir an dieser Stelle einmal kurz Wikipedia:

Tumblr ist eine Mikroblogging-Plattform, mit der Nutzer Texte, Bilder, Zitate, Chatlogs, Links und Video- bzw. Audiodateien in einem „tumblelog“ veröffentlichen können.

Aha. Das macht jetzt nicht wirklich schlauer und klingt fast schon nach Werbekauderwelsch. Wie soll das Ganze denn eigentlich funktionieren?

Nutzer können fremde Einträge „rebloggen“, sie also in ihr eigenes Tumblelog übernehmen, oder als Favoriten markieren. Die Nutzer können anderen Nutzern „folgen“, um deren Einträge in ihrem „dashboard“ sichtbar zu machen, das auch zur Verwaltung der eigenen Einträge dient. Tumblr bietet Nutzern die Möglichkeit, während des Surfens im Internet mit einem einzigen Knopfdruck oder auch per E-Mail Einträge, Bilder oder Links in ihrem Tumblelog zu veröffentlichen. Tumblr wirbt auch explizit mit diesen einfachen Möglichkeiten des Veröffentlichens.

Na, schon schlauer geworden? … Nein? … Muss man auch ganz ehrlich nicht wirklich verstehen, sollte man einfach ausprobieren. Das hat Tumbr auch bitter nötig, denn wie ich bereits in den ersten Stunden beim „herum’tumblr’n“ feststellen durfte, sind deutsche Nutzer bei diesem relativ coolen „Social Media Dingsbums“ (das beschreibt es meiner Meinung am besten ;-) eindeutig in der Unterzahl.

Also, liebe Leser – bei rund 15.000 Neuanmeldungen bei Tumbr.com pro Tag sollte doch wohl die ein oder andere deutschbloggende Person dabei sein? Gebt ein Lebenszeichen. Mich findet ihr unter – wer hätte das gedacht? – besserwixer.tumblr.com

— Frankster