Archive for the ‘Rasputinisches’ Category

h1

Vorbei! Das #Finale von Rasputins #Vlog

11. Juni 2011

„Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei“ – Diese Ankündigung von Rasputin Stowasser lies bereits nichts gutes vermuten. Jetzt die Gewissheit: „Rasputins Vlog“ endete offiziell mit der dritten Folge des 100. Video Blogs.

Mit einem kleinen aber feinen Lineup an mehr oder weniger bekannten YouTube-Gesichtern endet nach über zwei Jahren die YouTube-Satire, die von den wenigstens als solche erkannt wurde. Auf einem Drogentrip wird der selbst ernannte YouTube-Star mit seiner (Vlog-)Vergangenheit konfrontiert und stolpert von einer verrückten Szene in die nächste. Beim Besserwixer konntet ihr ja bereits seit einigen Monaten die Abenteuer rund um Rasputin Stowasser mitverfolgen – jetzt beginnt hier wohl die Suche nach einem interessanten Nachfolger für den Blog ;-) Bis dahin nun also das Finale in drei Teilen:

h1

Wenn YouTube depressiv wird..

26. April 2011

Längere Zeit war es still um den selbst ernannten „YouTube-Star“ – jetzt scheint Rasputin Stowasser in eine tiefe Schaffenskrise geraten zu sein…

Wir kennen ihn eigentlich sonst nur als den gnadenlos von sich selbst überzeugten Platzhirsch vor der Kamera, doch plötzlich schlägt YouTube’s enfant terrible Rasputin Stowasser leise, ja, sogar traurige Töne an und hinterfragt sein Schaffen beim größten Videoportal.

Ein altes Sprichwort sagt: „Einsicht ist der erste Schritt zur Besserung„. In diesem Zusammenhang: Packen Sie’s an, Herr Stowasser, und weiter geht’s!

h1

Rasputin Stowasser über die Zukunft von YouTube

19. Februar 2011

So jedenfalls möchte man bei einem Titel wie „Die Zukunft von YouTube & eine dunkle Bedrohung“ eigentlich meinen. Tatsächlich berichtet der selbst ernannte YouTube-Star in der inzwischen 98. Episode seines Vlogs von seinen neuesten Aktivitäten auf dem Videoportal (Rasputin hat zwischenzeitlich einen neuen Kanal eröffnet und veranstaltet dort zur Zeit sogar ein Gewinnspiel um einen Amazon.de-Gutschein) und präsentiert mit dem Zwitschertitan einen potentiellen neuen Satire-Star am YouTube-Himmel. Gross!

h1

Terror in Russland: Rasputin spricht Klartext!

25. Januar 2011

Es war natürlich zu erwarten, dass es nach einem Anschlag in Russland nur wenige Stunden dauern würde, bis sich der selbst ernannte russische YouTube-Star mit einem Sondervlog bei seinen Zuschauern melden würde. Wie immer gibt’s auch hier beim Besserwixer das Video dazu:

h1

Die Anti-Emanze Rasputin Stowasser

22. Januar 2011

In der neuesten Ausgabe seines Vlogs präsentiert der „YouTube-Star“ Rasputin Stowasser gleich zwei Pilotfolgen einer angeblich geplanten Nachfolgeserie von „Rasputins Vlog“, die er nun vereitelt hat. Der Grund? Ich würde sagen: akute Frauenfeindlichkeit – aber bildet euch selbst ein Urteil! :-)

h1

Rasputin ins Dschungelcamp?

14. Januar 2011

Bevor es heute Abend mit „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ bei RTL endlich in die fünfte Staffel des beliebten Dschungelcamps geht, äußert sich auch der selbsternannte YouTube-Star Rasputin Stowasser nochmals zu dem Thema..

Kann man dem enfant terrible der Vlogger-Szene Glauben schenken, wenn er erzählt, dass RTL auf ihn zugekommen ist um als 12. Mitglied den Cast der TV-Dschungelwahns zu unterstützen. Um dieses und weitere Themen geht es in der neuen Ausgabe von Rasputins Vlog.

h1

Rasputins Weihnachtsvlog

25. Dezember 2010

Alle Jahre wieder kommt … Rasputin Stowasser?

In der Tat ist es fast schon sowas wie eine kleine Weihnachtstradition, dass sich „YouTube-Star“ Rasputin Stowasser am heiligen Abend zu Wort meldet – im letzten Jahr sogar einen ganze Video-Adventskalender lang und am Ende mit runtergelassenen Hosen. Auch in diesem Jahr verlief das ganze Vorhaben nicht Pannenfrei, denn dank fehlendem Kameramann muss sich Rasputin diesmal mit einem Hartz-IV-Empfänger herumschlagen…